Das Carbon-Material fühlt sich angenehm warm an, weil der Hand aufgrund der im Vergleich zu Messing sehr geringen Wärmeleitung wenig Wärme entzogen wird. Ebenso verhält es sich mit der Luftsäule im Instrument: Diese behält praktisch die Atemtemperatur unabhängig von der Temperatur des Raumes und des Instrumentes. Das reduziert das Nachstimmen, des warmgespielten Instrumentes und es bildet sich weniger Kondenswasser.